Tilt Women von kleiner Polli-Klecks… oder „wenn die linke Stoffseite die perfekte Kombi ist…“

Wer mir auf Facebook oder Instagram schon eine Weile folgt, weiß bereits, dass ich ein unheimlicher Fan von Strickstoffen aller Art bin.
Auch lange bevor ich mit dem Nähen angefangen habe, hat Kleidung aus Strickstoffen einen Großteil meines Kleiderschranks ausgemacht. Hauptsächlich in Form von Cardigans oder Pullovern. (Kleider habe ich lange Zeit gar nicht getragen, dass hat sich erst durch das Selbernähen wieder geändert.)

Und heute sind Strickstoffe dann auch in großen Mengen in meinem Stoffschrank zu finden.

Dank großartiger Overlock und guter Nähmaschine (seit kurzem dann auch großartiger Nähmaschine, siehe mein vorheriger Post) gelingt mir das Vernähen von Strickstoffen recht problemlos und ich nähe mir meine Lieblingsteile jetzt einfach selbst, statt sie zu kaufen.

Jacquard Strickstoff landet regelmäßig unter meiner Maschine und dabei verarbeite ich besonders gerne auch die linke Seite des Stoffes so, dass man sie sehen kann.
Meist lässt sich auf der linken Stoffseite das Muster der rechten Seite noch erahnen. Die Farbetöne sind gegebenermaßen identisch und die linke Seite ergibt somit einen perfekten Kombistoff. Eignet sich also perfekt für farblich passende Bündchen, Saumkanten die nach außen gesäumt werden, usw.

So auch bei dem Jacquard Valerie von Lillestoff, den ich in meiner Goodie Bag vom Lillestofffestival 2017 hatte. Nun ist er endlich, endlich vernäht.

IMG_6008

Der darin enthaltene Meter des Stoffes hat nicht gereicht um mir daraus ein Oberteil mit langen Ärmeln zu nähen. Doch genau das wollte ich unbedingt daraus machen. Aber nicht zwanghaft stückeln und mit anderen Stoffen kombinieren.
Lange habe ich nach einem passenden Schnitt für den Stoff gesucht und ihn dann endlich gefunden, als das Tilt Women die Erweiterung um lange Ärmel bekommen hat.

Den Tilt (die Schräge) habe ich aus der linken Stoffseite zugeschnitten und diesen jedoch nicht wie normalerweise üblich rechts auf rechts angenäht, sondern links auf links. Die Nahtzugaben habe ich anschließend auseinandergebügelt und festgesteppt. Die untere Saumkante habe ich nicht nach innen sondern nach außen umgenäht. Das sich daraus ergebende Wechselspiel der rechten und linken Stoffseite gefällt mir unheimlich gut.

IMG_5919

IMG_5961

Das Bündchen im Ausschnitt und die angesetzten Ärmelteile sind übrigens ebenfalls aus einem Stoff von Lillestoff zugeschnitten. Ich finde der Farbton des uni Jersey passt perfekt.

IMG_5916

Da ich das Muster des Jacquard an den Ärmeln noch einmal aufgreifen wollte, die Reststücke des Stoffes den Zuschnitt noch hergegeben haben, ich zuvor noch nie Raffbündchen genäht habe und beim Nähen ja gerne auch mal was Neues ausprobiere, habe ich mich, aus den umfangreichen Möglichkeiten die das eBook – ergänzt um die zahlreichen Tutorials – für den Abschluss der Ärmel enthält, für die Raffbündchen entschieden. (Ohweh, ich glaube meinen ehemaligen Deutschlehrer würde bei diesem Schachtelsatz der Schlag treffen. Der ist ja echt gigantisch lang gworden. Ich bitte um Entschuldigung.) Ich mag die Raffbündchen echt gerne, finde sie total gemütlich und werden definitv bei Gelegenheit wieder darauf zurück greifen.

IMG_5942

 

Das eBook und den Schnitt für`s Tilt Women möchte ich euch übrigens wirklich ans Herz legen. Auch wenn ihr Nähanfänger sein solltet. Der Schnitt ist einfach zu nähen und die Anleitung von Yvonne sehr ausführlich und absolut anfängertauglich. Und dank der umfangreichen Tutorials hat man zahlreiche Möglichkeiten das Tilt immer wieder anders aussehen zu lassen. (Weitere Tilts von mir findet ihr übrigens hier, hier und hier.)

Den Schnitt und die Ärmelerweiterung bekommt ihr hier:
https://www.glueckpunkt.de/products/ebook-tilt-damen-shirt-kleid-kleiner-polli-klecks
https://www.glueckpunkt.de/products/ebook-tilt-arme-shirt-kleid-kleiner-polli-klecks

 

verlinkt bei RUMS

+++Beitrag enthält Werbung aus Überzeugung+++

 

15 Kommentare zu „Tilt Women von kleiner Polli-Klecks… oder „wenn die linke Stoffseite die perfekte Kombi ist…“

Gib deinen ab

  1. Richtig toll finde ich deinen Pulli. Der Stoff aus dem GoodieBag liegt bei mir auch noch, weil ich so keine rechte Idee hatte. Aber jetzt schaue ich mir den von die empfohlenen Schnitt gleich mal an. Und du hast den Strickstoff mit Jersey kombiniert?

    Gruß Marion

    Gefällt mir

  2. Das Shirt ist super geworden! Mir gefallen so Details immer besonders gut – und Dein Shirt hat reichlich davon zu bieten! Ich habe auch erstmals die linke Seite des Stoffes als Kombi in einem Shirt verarbeitet – und mir gefällt das auch sehr gut!
    Den Schnitt finde ich auch süß – den muss ich mir mal ansehen!
    LG,
    Alice

    Gefällt mir

  3. Dein Shirt sieht sehr gut aus! Ich habe mir den Schnitt angeschaut und Deine Variation finde ich wirklich gelungen. Durch die linke Seite des Stoffes zu zu gebrauchen bleibt Dein Shirt harmonisch und wirkt nicht so „laut“ wie die mit Kontraststoffen, Die Stoffwahl ist perfekt und das Shirt fällt sehr schön.Ein Hingucker sind die Ärmelbündchen, das geraffte finde ich pfiffig!

    Gefällt mir

  4. Das ist ja ein wahnsinnig schönes Stück geworden! ich mag Strickjacquard auch unglaublich gern (habe mir ja selbst gerade eine Jacke draus genäht), aber auf die Idee, die rechte Seite so einzusetzen, bin ich noch nicht genommen – und dann auch noch die Nahtzugaben auf der Vorderseite fest nähen – genial!

    LG Nadi

    Gefällt mir

  5. Dein Shirt sieht super aus. Und was ist das Ergebnis?!…. Ich musste mir gleich den Schnitt besorgen… Meine Nähliste wird immer lääänger.
    Trotzdem danke.
    LG Bärbel

    Gefällt mir

  6. Liebe Natalie,

    einen sehr schönen Blog hast du dir hier eingerichtet.
    Deine Post-Sortierung in Kategorien wie Shirts, Kleider, Cardigans gefällt mir super.

    Bei deinem Tilt-Shirt wäre ich gar nicht drauf gekommen, dass du die linke Seite des Hauptstoffes verwendet hast. Klasse Idee!

    Viele Grüße
    Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: