Und nochmal kussecht von Jojolino

Auch dieses Kleid ist ein #kussecht nach dem Schnitt von Jojolino. Wieder mit den optionalen Seitentaschen. Ich bin ein echter Fan davon und finde, dass lässt das Kleid irgendwie cool wirken. Außerdem weiß ich sonst oft nicht wohin mit meinen Händen, wenn ich irgendwo stehe und mich unterhalte und ich finde Hände in den Taschen wirkt einfach lässiger, als Arme vor dem Körper verschränken.

IMG_2010

Dieses mal habe ich allerdings den ergänzenden Armteil weggelassen und somit die „kurzärmlige“ Variante genäht, die sich einfach aus den überschnittenen Schultern ergibt. Perfekt für den Sommer und so lange die Temperaturen noch nicht mitspielen, kommt halt ein Cardigan drüber.

IMG_2035-3

Wenn ihr noch weitere Infos zum Schnitt haben wollt, schaut euch doch bitte meinen anderen Beitrag an. Hier.

Ein Kommentar zu „Und nochmal kussecht von Jojolino

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: