20-Minuten-Shirt von Muckelie

Nach dem es lange auf meiner Festplatte geschlummert hat, habe ich endlich das 20 Minuten-Shirt von muckelie für mich getestet.

Ich muss allerdings zugeben, dass bei meinem ersten Versuch die Stoffauswahl nicht ganz so passend für den Schnitt war (zu fest und schwer im Fall) und ich außerdem mal wieder zu faul zum Messen war und somit die Armteile dann doch etwas zu lang für mich waren. Dadurch wirft es blöde Falten.

Jetzt zeige ich euch lieber eine bessere Version etwas detaillierter.

Den tollen Viskosejersey habe ich der lieben Eva Marie von Romy Nähwerk abgekauft. (Nochmal vielen Dank für den super schnellen Versand.)
Zum Glück hat ihr Reststück genau für mein Shirt gereicht.

Statt den Halsausschnitt mit Belegen zu versehen und diese abzusteppen, habe ich mich dazu entschieden einfach ein Wäschegummi anzunähen. Ich finde das zarte Gummi passt gut zum Stoff und muss sich nicht an Kleidungsstücken für Unten-drunter verstecken. 😉

IMG_0044

Gekauft hab ich das Gummi übrigens bei VRENIding. Verena hat nicht nur super Stoffe in ihrem Laden sondern auch eine gute Auswahl an Zubehör/Tüddelkram.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: